Die M/Digitale Poststelle von MERENTIS

In Zeiten von Homeoffice, Flexibilität und ständiger Erreichbarkeit bietet die digitale Poststelle eine willkommene Zeitersparnis bei der Zustellung der eingehenden Post an die zuständigen Mitarbeiter.

Nicht nur papierbasierte Dokumente werden gescannt, ausgelesen und weiterverarbeitet, auch digitale Post in Form von E-Mails, PDFs oder ähnlichem können über die intelligente Capture-Lösung klassifiziert und entsprechend verteilt werden. Die M/Digitale Poststelle erkennt hierbei, um was für ein Dokument es sich handelt: Ob Rechnung oder Beschwerdeformular, Werbung oder Lieferschein – die intelligente Capture-Funktion verarbeitet das Dokument entsprechend.

Durch die Capture-Anbindung kann die digitale Poststelle um zusätzliche Komponenten erweitert werden, wie beispielsweise ein M/Eingangsrechnungsmanagement oder ein Beschwerdemanagement. Selbst Verträge können ausgelesen, miteinander verglichen und in ein digitales Vertragsmanagement überführt werden. Damit ist ihre digitale Poststelle ohne Medienbrüche für alle Abteilungen eines Unternehmens spezifisch erweiterbar.

Über einen einfachen Workflow-Designer lässt sich die Verteilung der Hauspost an mehrere Kollegen inklusive Abhängigkeiten praktisch und einfach einstellen. Hierzu zählen neben Kenntnisnahmen auch Freigabeworkflows, wie es beispielsweise bei Eingangsrechnungen üblich ist.

MERENTIS arbeitet für den Bereich des Intelligent Capturing seit vielen Jahren erfolgreich mit Kofax zusammen und ist zertifizierter Partner.

Die M/Digitale Poststelle lässt sich in den Systemen Saperion oder auch Microsoft SharePoint abbilden.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin zur Digitalen Poststelle mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Mario Scheller
Kofax-Experte