Dem Fachkräftemangel von Morgen frühzeitig entgegenwirken

Zukunftssicher. Hanseatisch. Innovativ – mit diesem Motto war MERENTIS bei der diesjährigen vocatium in der Messehalle in Bremen vertreten. Über 120 Aussteller tummelten sich in der Halle 6, während 6.000 Schülerinnen und Schüler die Messe in diesem Jahr besuchten. vocatium_Bremen

Dank der guten Organisation im Vorfeld der Messe waren die Schüler bestens auf den Messetag vorbereitet. Einige Schüler  haben die Möglichkeit genutzt, vor Messebeginn einen Termin für ein persönliches Informationsgespräch mit uns zu vereinbaren. »Mit dieser hohen Anzahl  von Gesprächen hatten wir im Vorfeld unserer ersten Teilnahme gar nicht gerechnet. Die Qualität der Gespräche war sehr hoch. Ich bin zuversichtlich, dass wir den einen oder anderen späteren Auszubildenden heute bereits kennengelernt haben.« sagt Alexandra Brachmann, Personalreferentin bei MERENTIS, über die Messe.

An beiden Messetagen waren zusätzlich auch einige unserer derzeitigen Auszubildenden dabei, um den interessierten Schülern einen ersten Eindruck zur Ausbildung in unserem Unternehmen zu vermitteln. Timo Knüppel, Robin Smit und Julian Silbersdorf plauderten mit den Jobanwärtern über ihren Arbeitsalltag und die zugehörigen Aufgaben, das Miteinander unter den Kollegen und alle weiteren Dinge, die die Schüler interessierten. Am Ende des Tages waren sich die drei einig: »Es war eine tolle Erfahrung und hat viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass sich zwei Tage Dauerreden gelohnt haben und wir viele Bewerbungen für diese und nächstes Jahr erhalten.«

Willst auch du Teil der MERENTIS-Geschichte werden und deine Ausbildung bei MERENTIS absolvieren? Dann schau schnell in unseren Jobangeboten nach, welche Ausbildungsplätze wir anbieten.