Referenzen zu bremenports GmbH & Co. KG

App-Entwicklung für das Hafenmanagement

 

bremenportsFür die Hafen-Managementgesellschaft bremenports GmbH & Co. KG entwickelte MERENTIS kürzlich eine App zur Anzeige von Pegelständen der Weser und Nordsee sowie von Windstärke und Windrichtung. Das öffentliche Unternehmen bremenports ist zentraler Dienstleister der Logistikwirtschaft im Welthafen Bremen/Bremerhaven. Die Ingenieure und Techniker betreuen die komplexe maritime Infrastruktur im Zwei-Städte-Staat – von der großen Seeschleuse bis zu den Deichen, die die Großstadt Bremerhaven vor Sturmfluten schützen.

Die neue App unterstützt die Mitarbeiter von bremenports, die in der technischen Unterhaltung der Hafenanlagen und im Hochwasserschutz tätig sind. Für die tägliche Arbeit standen die Pegel- und Wetterdaten den Beschäftigten bereits in einem webbasierten Tool zur Verfügung. Jetzt sind sie auf unkomplizierte Weise mobil von unterwegs aus einsehbar. Die Anwendung passt sich dabei den Bedürfnissen der Anwender an und zeigt jedem Mitarbeiter genau die Daten, die notwendig sind. Pegelstände, Windstärke und Windrichtung werden kontinuierlich an einzelnen Standorten gemessen und stehen dem Benutzer in Echtzeit zur Verfügung.

bremenports

Die Pegel-App ist so konzipiert, dass sie sich hinsichtlich Gestaltung und Bedienbarkeit an die vorhandene Anwendung hält und damit vom Anwender mit bekannten Wischgesten und grundsätzlichen Steuerelementen intuitiv zu bedienen ist. Zusätzlich wurden an einigen Stellen Hilfetexte eingefügt, die schnell über die Funktionen einer Anwendung aufklären. Die Pegel-App wurde auf Basis der Windows Phone 8 Technologie entwickelt und kann auf verschiedenen Endgeräten verwendet werden, da das Betriebssystem nicht an eine bestimmte Hardware gebunden ist.

»Die neue Pegel-App unterstützt die Arbeit unseres Bereitschaftsdiensts einfach und effizient. Die Daten werden übersichtlich dargestellt, was eine sehr hohe Akzeptanz bei den Nutzern schafft«, sagt Ralf Franz, Leiter IT/Organisationsentwicklung bei der bremenports GmbH & Co. KG.

 

Akquise-Portal für die Hafengesellschaft bremenports

MERENTIS entwickelte für die Hafengesellschaft bremenports ein Portal, das den Akquise-Prozess und die Risikobewertung jederzeit transparent abbildet.

Die bremenports GmbH & Co. KG ist im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen für das Infrastruktur-Management der Hafengruppe Bremen / Bremerhaven zuständig. Ein wichtiger Bereich umfasst die Akquirierung von Neukunden. Eine strukturierte Vorgehensweise ist für diesen Prozess unerlässlich.

Um Bearbeitungszeiten zu verkürzen und Arbeitsabläufe zu vereinfachen, hat MERENTIS ein Portal auf SharePoint Basis entwickelt, das den Akquise-Prozess strukturiert und transparent für alle Mitarbeiter abbildet. Dem Anwender werden webbasierte, standardisierte Formulare vorgelegt, die ausgefüllt automatisch in das SharePoint Portal übertragen werden. Dort stehen die Informationen zentral allen am Prozess beteiligten Mitarbeitern zur Verfügung.

Über einen Web-Service wird automatisch die Vorgesetzten- und Vertreterregelung berücksichtigt. Darüber hinaus können die automatisch erstellten Akquise-Sites als zentrale Ablage für alle begleitenden Dokumente weiter verwendet werden.

»Das Vertriebsportal auf Basis von SharePoint beschleunigt und modernisiert unsere Vertriebsprozesse. Die beteiligten Mitarbeiter bekommen ihre Aufgaben automatisch zugewiesen und können entsprechend ihrer Berechtigung auf alle Dokumente zugreifen, die zentral im SharePoint Portal abgelegt sind. Die Vorgänge werden professionell dokumentiert; der Vertriebsstatus lässt sich jederzeit abrufen.« Ralf Franz, Leiter Organisationsentwicklung/DV/IT, bremenports GmbH & Co. KG

 

Hafengesellschaft bremenports: Optimiertes Debitorenmanagement mit digitaler Signaturlösung von MERENTIS

Um interne Prozesse weiter zu verschlanken und effektiver zu gestalten, entschied sich bremenports für die Einführung eines automatisierten Debitorenmanagements. Mit der von MERENTIS konzipierten und installierten Lösung werden Ausgangsrechnungen automatisiert im ERP-System erzeugt, über einen elektronischen Prozess vom entsprechenden Mitarbeiter freigegeben, mit einer qualifizierten digitalen Signatur versehen und automatisch verschickt. Eine Kopie der Rechnung wird im Archiv als PDF/A-Dokument abgespeichert.

Durch den digitalen Versand der Rechnungen spart bremenports nicht nur Kosten. Weitere wichtige Vorteile sind Beschleunigung und Transparenz des Erstell- und Freigabeprozesses sowie die nahtlose Anbindung an das revisionssichere Archiv. Natürlich entspricht die Lösung den rechtlichen Vorgaben des Signaturgesetzes.

»Mit der digitalen Signaturlösung von MERENTIS konnten wir unser Debitorenmanagement optimieren. So sparen wir Zeit bei der Rechnungserstellung und Kosten beim Versand. Gleichzeitig haben wir jederzeit einen Überblick über den aktuellen Rechnungsstatus.« Holger Banik, Leiter des Geschäftsbereichs Kaufmännische Angelegenheiten, bremenports

Ihr Ansprechpartner

Andree Plat
Geschäftsführer

Kontaktdaten

MERENTIS GmbH
Geschäftsstelle Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen
Telefon: 0421-23804-0
Fax: 0421-23804-10
E-Mail: marketing@merentis.com

Empfehlung

Zurück zur Referenzübersicht.