Voice Security

​Sicherheitslücken oder falsche Konfigurationen in Telekommunikations- (TK-) Systemen können Gebührenmissbrauch, Manipulation der Gebührendaten, Ermittlung von Kommunikationsprofilen (Verhaltens- / Leistungskontrolle) oder das Abhören von Sprach- oder Datenkommunikation ermöglichen.

Insbesondere historisch gewachsene Systemveränderungen im täglichen Betrieb, unbeabsichtigte Fehler in der Administration sowie Veränderungen oder Erweiterungen der Telekommunikations-Infrastruktur führen häufig zu entsprechenden Schwachstellen.

Unser Angebot

Inhouse Workshop:
Wir geben Ihnen einen Überblick über die typischen Schwachstellen und Gefährdungen im TK-Umfeld. Die sicherheitsrelevanten Leistungsmerkmale werden betrachtet, Praxistests und Ortsbegehungen durchgeführt und eine Maßnahmenliste erarbeitet.

Sicherheitsüberprüfung:
Wir führen gemeinsam mit einem Systemspezialisten eine Konfigurationsprüfung der sicherheitsrelevanten Leistungsmerkmale durch. Als Ergebnis erhalten Sie konkrete Einstellungsempfehlungen.

TK-Sicherheitskonzept:
Wir erarbeiten in Anlehnung an die gängigen Sicherheitsstandards ein individuelles Regelwerk für Ihre TK-Infrastruktur. Es verbindliche Handlungsanweisungen und Verantwortlichkeiten beschrieben und technisch-organisatorische Maßnahmen festgelegt.

TK-Port-Scan:
Wir detektieren über einen Port-Scan die angeschlossenen Modems, die einen Übergang zu Ihrem lokalen Netzwerk oder einen Zugang zu Servern realisieren und damit eine Umgehung Ihrer Firewall darstellen können.

Ihr Nutzen

  • Sie realisieren einen geordneten und sicheren Betrieb Ihrer Telekommunikations-Umgebung sowie der Schnittstellen in die gesamte IT-Infrastruktur
  • Sie erhalten neutrale technische und organisatorische Sicherheitsempfehlungen
  • Sie verfügen über ein revisionssicheres Regelwerk als Grundlage für den TK-Betrieb
  • Sie stehen im Einklang mit den gängigen Empfehlungen für einen sicheren Betrieb von TK-Anlagen (z. B. BSI M 4.6ff, SITB K122, BDSG)

Themengebiete DataSec

Ihr Ansprechpartner

Larissa Schwarz
Leiterin
Fachbereich Datenschutz

Kontaktdaten

MERENTIS DataSec GmbH

Kurfürstenallee 130
28211 Bremen
Telefon: 0421-23804-0
Fax: 0421-23804-10
E-Mail: MTDataSec@merentis.com

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen