Spenden statt beschenken – Ein neuer Baum für Bremen

Auch in diesem Jahr verzichten wir wieder bewusst auf das Verteilen & Versenden teurer Geschenke und Grußkarten und richten stattdessen eine monetäre Spende an gemeinnützige Organisationen und soziale Projekte.

Soziales Engagement ist für MERENTIS bereits seit vielen Jahren selbstverständlich. Als wirtschaftliches Unternehmen sehen wir es als unsere Pflicht an, der Gesellschaft etwas von unseren Privilegien zurückgeben. Aus diesem Grund unterstützen wir auch über die Weihnachtszeit hinaus insbesondere Kinderhilfsprojekte aus Bremen und der Umgebung sowie auf der ganzen Welt. Zum Jahresende blicken wir noch einmal zurück und lassen die letzten Monate Revue passieren.

Im vergangenen Jahr wurde weltweit an unser aller Umweltbewusstsein appelliert. Überwiegend junge Menschen machten sich stark, um unser größtes Hab und Gut, unsere Erde, zu schützen und baten uns, mit unseren Ressourcen weitsichtiger umzugehen. Uns von MERENTIS hat diese Message definitiv erreicht. Neben den kleinen Veränderungen in unserem Arbeitsalltag haben uns die vergangenen Debatten zu unserer diesjährigen Weihnachtsspende motiviert. Mit einer Baumspende an den Bremer Bürgerpark möchten wir ein Zeichen für die Umwelt setzen und uns als Bremer beim Bürgerparkverein bedanken, dass er uns mitten in der Stadt eine öffentlich zugängliche Naturoase bereitstellt, in welcher jeder von uns Ruhe und Erholung finden oder Aktivitäten in der Natur nachgehen kann.
Weitere Spenden gehen diese Weihnachten an das Kinderhospiz Löwenherz Syke e.V. und die Handicap-Abteilung des TSV Achim e.V.

Wir rufen alle, denen es möglich ist, auf, unserem Beispiel zu folgen. MERENTIS wünscht Ihnen von Herzen eine besinnliche Zeit, frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.